Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

LONDON  – Adele ist in diesem Jahr die reichste Britin unter 30. Das hat das „Heat Magazine“ in seiner alljährlichen Liste bekanntgegeben. Demnach verdiente die Sängerin 2016 recht ordentlich und konnte ihr Gesamtvermögen auf rund 92 Millionen Pfund aufstocken. Suzy Cox, Herausgeberin der Zeitschrift, meinte dazu: „Adele war in diesem Jahr mit ihrem Album und ihrer Stadium-Tour unaufhaltsam. Es ist also keine Überraschung, dass sie an der Spitze steht.“ Silber geht an den „Harry Potter“-Darsteller Daniel Radcliffe, der laut Magazinangaben 74 Millionen Pfund sein Eigen nennt, gefolgt von Ed Sheeran mit einem Vermögen von 45 Millionen Pfund auf dem Bronze-Platz. Die Vier wird in diesem Jahr von Zayn Malik belegt, der dank seines Solo-Erfolgs sein Vermögen auf 38 Millionen Pfund aufbessern konnte. Abgerundet werden die Top Five der reichsten Briten unter 30 von Maliks ehemaligem „One Direction“-Bandkollegen Harry Styles. Er kann 37 Millionen Pfund aufweisen.

Hier die Top Ten der reichsten britischen Prominenten unter 30:

1. Adele – £ 92 Millionen
2. Daniel Radcliffe – £ 74 Millionen
3. Ed Sheeran – £ 45 Millionen
4. Zayn Malik – £ 38 Millionen
5. Harry Styles – £ 37 Millionen
6. Emma Watson – £ 36 Millionen
7. Liam Payne – £ 34 Millionen
7. Niall Horan – £ 34 Millionen
9. Louis Tomlinson – £ 33 Millionen
10. Rupert Grint – £ 29 Millionen

Merken

Merken