Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Sieben Golden Globes-Nominierungen u.a. für Bester Song und Bester Score. Wenn Ryan Gosling und Emma Stone zusammen auf der Leinwand zu sehen sind, dann sprühen die Funken. Die besondere Chemie zwischenden beiden hat ihnen bereits nach den letzten gemeinsamen Filmprojekten den Ruf eines Hollywood-Dreamteams eingebracht. Im heißen Oscar-Anwärter „La La Land“ zeigt sich, dass die beiden auch gesanglich ein absolutes Traumpaar abgeben. Bei den Golden Globes geht „La La Land“ mit sieben Nominerungen ins Rennen und führt damit die Liste mit den meisten Nominierungen an.

„La La Land“ – die traumhaft inszenierte Liebesgeschichte, ist ganz großes, musikalisches Gefühlskino! Mit dem Song „City Of Stars“, gesungen von Ryan Gosling und Emma Stone könnte „La La Land“ bei den Golden Globes auch in der Kategorie „Bester Song“ gewinnen. Warum man dem Film und der Musik einfach nicht widerstehen kann, gibt es hier zu sehen.

Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser und nachdem sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Gemeinsam schmieden sie Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in „La La Land“ – der Stadt der Träume. Doch kann ihre Beziehung diesem Druck standhalten? Am 12. Januar kommt „La La Land“ in die Kinos. Der Soundtrack ist digital bereits erhältlich und erscheint als CD am 13. Januar 2017.


(Quelle: You Tube)