Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

LOS ANGELES  – Shania Twain hat Angst um ihre Karriere gehabt. Nach ihrer Stimmbandverletzung durfte die Sängerin lange Zeit nicht mehr singen und konnte nur selten sprechen. Im Interview mit „contactmusic.com“ erzählte sie von der schlimmsten Zeit ihres Lebens. Sie sagte: „Es ist eine sehr schwächende Krankheit, sehr degenerativ. Also war ich sehr glücklich, dass es die Nerven auf meinen Stimmbändern, nicht beeinflusst hat.“

Das feiert sie jetzt mit einem neuen Album. “Shania Now” erscheint am 29. September.