Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

“Cool shit man! Keep it going!” , lobt Tyler, The Creator und steht damit nicht alleine da: 2016 gewann Rat Boy den NME-Award als “Best New Artist”, trat als Sample auf Kendrick Lamars Mega-Album “DAMN.” in Erscheinung und nahm u.a. das Glastonbury auseinander. Zeit also für sein mit Hochspannung erwartetes Debüt-Album.

“Scum” heißt das Erstlingswerk eines der aufregendsten UK-Acts der Stunde, das diesen Freitag erscheint und an dem sogar zwei Mitglieder von Blur mitwirkten. So steuerte Graham Coxon die Gitarre zum Lovesong “Laidback” bei, während Damon Albarn auf “Turn Round M8” und “Get Over It” Keyboard spielt.

“Albarn half bei einigen Tracks außerdem in den Vibe zu kommen, um sicherzustellen, dass ich mich in die richtige Richtung bewege”, bestätigte Rat Boy, alias Jordan Cardy, dessen Musik Erinnerungen an die Beastie Boys weckt.