Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Gerade einmal 15 Jahre jung – geboren im Dezember 2001 – und musikalisch schon jetzt als eine der großen Pop-Hoffnungen gehandelt (BBC). Die Sängerin war zunächst ein Mitglied des Los Angeles Children’s Chorus und schrieb dirt auch ihre ersten eigenen Songs. Gemeinsam mit ihrem Bruder Finneas und postete es auf SoundCloud. Sprichwörtlich über Nacht nahm die Musikkarriere rasant an Tempo an und mündete in etlichen, grandiosen Songs, millonenfach geklickt, die Billie Eilish vor wenigen Wochen im der ersten Interscope Night in Berlin live vorstellte. In vieldiskutierten Serie “13 Reasons Why” (Netflix) taucht ihr Song “Bored” prominent platziert auf.

Jetzt erscheint ihre EP “dont smile at me” und Billie Eilish setzt damit ein weiteres Ausrufezeichen in der Pop-Welt. Neben den Songs “Watch” ist auch “Copycat” auf der EP vertreten.