Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Der französische Melodic House Pionier Klingande meldet sich mit seiner heiß ersehnten Veröffentlichung „Pumped Up“ zurück, einer dynamischen Neuinterpretation des Foster The People Hits „Pumped Up Kicks“ aus dem Jahr 2010. Der Track erscheint am 8. September. Der Nachfolger des 2016 erschienenen „Somewhere New“ feat. M22 überzeugt mit heiteren Klavierakkorden, die dem Song seinen typischen Klingande-Sound verleihen, und wird von einer zarten Melodie, sowie sanften, tropisch klingenden Bässen getragen.
Der freundlichen Aufforderung von Thomas Jack folgend, sich dem vierten Teil seiner gefeierten Tropical House Reihe anzunehmen, ernteten Klingandes Gast-Remixe u.a. Lob von Billboard und Dancing Astronaut und führten zu Remix Anfragen von Größen wie Avicii, Wyclef Jean und Parov Stelar.

Nach seinem großen Durchbruch mit dem Song „Jubel“ – welcher über 85 Mio. Streams auf Spotify und fast 160 Mio. Views auf YouTube einspielte – hat Klingande die meiste Zeit dieses Jahres auf Tour verbracht, wo der House-Produzent gemeinsam mit Musikern an Gitarre, Geige, Mundharmonika, Schlagzeug und Saxofon ein einzigartiges Live Erlebnis ablieferte.

Mit Auftritten als Support von David Guetta bei seiner BIG Residency im Ushuaia in Ibiza, dem Creamfields in Malta, Londons SW4 Festival, Tomorrowland und dem Mamby on the Beach in Chicago, zählt 2017 zweifelsohne zu den ereignisreichsten Jahren seiner Karriere.

Klingande ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Vollblut-Musiker, der mit Leidenschaft und Hingabe außergewöhnliche und faszinierende Klangwelten erschafft. Mit „Pumped Up“ bleibt er ganz dieser Linie treu.

Merken