Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

LOS ANGELES – Katy Perry hat sich am Wochenende mal eben geoutet. Bei den „National Equality Awards“ der Menschenrechts Kampagne in LA, sprach die Sängerin darüber, dass sie nicht nur eine Frau geküsst hat, sondern dass auch mehr passiert ist. Wir erinnern uns: mit „I kissed a Girl“ schaffte Katy 2008 ihren musikalischen Durchbruch. Im Rahmen der Gala sprach sie über ihre homosexuellen Erfahrungen. Sie sagte: „Ich habe ein Geschenk gefunden, das meine Seifenblase zum Platzen brachte. Vor diesen Leuten muss man sich nicht fürchten. Sie sind die freisten, stärksten, liebsten Menschen, die ich je kennenlernen durfte. Sie haben meine Gedanken erweitert und mein Herz mit Freude gefüllt. Diese Leute sind magisch, sie sind magisch, weil sie ehrlich leben.“

Katy Perry und Orlando Bloom befinden sich aktuell in einer Beziehungspause.