Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

LONDON – “Kasabian” wollen mit ihrem kommenden Album „For Crying Out Loud“ gute Laune verbreiten. Dem „Q Magazine“ sagte Gitarrist Serge Pizzorno nämlich: „Es geht darum, Gitarrenmusik vorm Abgrund zu retten, da sie verschwunden ist. Es sind großartige Songs zum Singen. (…) Es ist weniger direkt, ein wirklich positives Album in einer Zeit, in der es wenige gibt. Das ist unser Beitrag.“ Zudem verriet Pizzorno, dass sich ihre Platte von den anderen Alben unterscheidet, die derzeit die Charts beherrschen. Er fügte hinzu: „Das ist mein Problem. Der größte Popstar auf diesen Planeten ist Ed Sheeran, aber in meinem Kopf ist das Damo Suzuki oder Hibiscus von den ‚The Cockettes‘. Das ist meine Realität und ich bevorzuge sie so, dankeschön.“

„For Crying Out Loud“ kommt übrigens am 28. April auf den Markt.