Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

LOS ANGELES – Die Mädchen von “Fifth Harmony” haben alles Menschenmögliche gemacht, damit die Band nach dem Ausstieg von Camila Cabello bestehen bleibt. Im Interview mit dem „Billboard Magazine“ meinte Sängerin Normani Kordei: „Ich kann nachts jetzt wieder schlafen, denn wir haben alles in unserer Machtstehen als Freunde, Bandkolleginnen und Menschen gemacht.“ Und Dinah Janes Hanson fügte hinzu: „Es ist jetzt so, dass es uns viel besser gibt. Es gibt keine Geheimnisse mehr zwischen uns.“ Auch Ally Brooke äußerte sich dazu und sagte: „Wir haben unser Blut, unseren Schweiß und unsere Tränen da hineingesteckt. Das ist unsere Lebensgrundlage und unsere Familie.“

Als Camila Cabello Ende letzten Jahres ausgestiegen ist, soll es für ihre Kolleginnen total unerwartet gekommen sein.