Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

LOS ANGELES – Das Stück „Love Yourself“ von Justin Bieber hat Ed Sheeran eigentlich für sein kommendes Album “ ÷“ verwenden wollen. Im Gespräch mit der Radioshow „Carson Daly on 97.1 AMP“ erzählte Sheeran nämlich: „Dieser Song war eigentlich für ‚÷‘ gedacht. Justin hat ihn genommen und sein Ding damit gemacht und ihn als Single veröffentlich und ihn zu dem gemacht, was er jetzt ist. Von einem Song, der niemals veröffentlicht worden wäre, zum größten Hit des letzten Jahres, das zeigt, dass man Dinge niemals abschreiben sollte.“

„Love Yourself“ stand übrigens in den USA, in Großbritannien und in Kanada mehrere Wochen lang auf Platz eins der Charts. In Deutschland reichte es „nur“ für Rang drei.