Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

BERLIN – Dieter Bohlen wird keinen Hit für den Sieger der aktuellen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ schreiben. Das hat der Pop-Titan in einem Gespräch mit der „Bild“-Zeitung erklärt. Bohlen sagte: „Für mich ist es dieses Jahr unmöglich, das mit voller Energie durchzuziehen. Ich sitze im Moment in drei Studios und arbeite parallel an neuen Alben von Andrea Berg und Vanessa Mai.”

Dass der 63-Jährige nicht die erste Single des “DSDS”-Siegers produziert, ist keine Premiere. 2005 gewann Tobias Regner die dritte Staffel der Castingshow. Bohlen war an seiner Single “I Still Burn” erstmals weder als Produzent noch als Songwriter beteiligt.