Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Deutsche Single-Charts: LUIS FONSI bleibt Spitzenreiter
BADEN-BADEN – Wie sollte es anders sein? Luis Fonsi und Daddy Yankee haben die Spitze der deutschen Single-Charts fest im Griff und belegen auch in dieser Woche wieder mit „Despacito“ die Eins. Das berichtet „Gfk Entertainment“. Und auch sonst gibt es nichts Neues in der Chartfolge: Robin Schulz und James Blunt bleiben mit „Ok“ auf dem Silberplatz, gefolgt von den „Imagine Dragons“ mit „Thunder“ auf der Drei. Rang vier geht, wie in der Vorwoche, an DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller mit „Wild Thoughts“. Und das Schlusslicht bildet erneut Jonas Blue feat. William Singe. Ihr Stück „Mama“ ist wieder auf der Fünf zu finden.

 

Deutsche Album-Charts: „Sing meinen Song“ wieder vorne
BADEN-BADEN  – Das große Staffelfinale der „Vox“-Sendung „Sing meinen Song“ hat sich sehr positiv auf die Plattenverkäufe ausgewirkt. Denn, wie „GfK Entertainment“ bekanntgibt, hat sich das Album zur Show, „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert – Volume 4”, dadurch wieder Platz eins der deutschen Album-Charts sicher können. Dahinter regiert der Schlager in Form des Schweizer Trios „Calimeros“ mit „Aloha“ auf der Zwei und Helene Fischer mit ihrer selbstbetitelten Platte auf der Drei. Die restlichen beiden Plätz der Top Five werden von den deutschen Hip-Hoppern belegt: Rang vier geht in dieser Woche an Capo mit „Alles auf Rot“. Das Schlusslicht bildet DCVDNS mit „Der erste Wei$$e“.