Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

LOS ANGELES  – Liam Payne hat den Hoodie von Charlie Puth gestohlen. Zumindest behauptet dies letzterer und erzählte gegenüber „MTV“: „Er hat meinen Hoodie gestohlen, denn er ging an einem Abend in einen Club und meinte: ‚Möchtest du mitkommen?‘ Ich meinte: ‚Nicht wirklich.‘ Und daraufhin fragte er: ‚Stört es dich, wenn ich mir deinen Hoodie borge?‘ Ich denke, er wollte ein bisschen inkognito gehen. Das ist ein wirklich netter Hoodie, aus Cashmere. Und ich habe ihn nie wieder zurückbekommen. Ich denke, er hat ihn wahrscheinlich verloren.“

Charlie Puth hat übrigens gemeinsam mit Liam Payne an einem Song für dessen Solo-Debütalbum gearbeitet.

Merken