Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
Email this to someoneShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

BSMG haben ihre neue Single „Zu viele“ feat. Fonz und ein Video als Short Version veröffentlicht. Der kraftvolle Song über die Rechte von Menschen, die aufgrund ihrer Herkunft unterdrückt werden, stammt von ihrem Debütalbum „Platz an der Sonne“. In dem Song verdeutlicht das Trio, bestehend aus Megaloh, Musa und Ghanaian Stallion, die Superhelden-Message ihres Projekts BSMG (Brüder Schaffen Mehr Gemeinsam): Ihr könnt uns nicht stoppen!

Im Video „Zu viele“ ist neben den drei Musikern auch Rapper Chima Ede zu sehen. Produziert wurde es, wie auch schon das Video „Jesse Owens“, von Klabautermann Images, deren Team auch das K.I.Z Video „Verrückt nach dir“ kreiert haben.

Mit dem Projekt BSMG wollen die drei Musiker auf die Problematik des Rassismus in Deutschland und damit einhergehende Ungerechtigkeiten aufmerksam machen und gleichzeitig eine Ode an den afrikanischen Kontinent produzieren. Aus diesem Grund trägt ihr Albumcover auch den Umriss Afrikas hinter dem Schriftzug.

Merken